Montag, 14. März 2016

Geldbeutel - Taschenspieler 3 Sew Along - Woche 3

Der Geldbeutel, war das Schnittmuster, dass mir auf den ersten Blick am wenigsten gefallen hat und ich habe auch überlegt ob ich ihn überhaupt nähe. So habe ich mich auch mit der Stoffauswahl schwergetan und habe dann einen "normalen" Baumwollstoff aus der "Geometric Fever"-Reihe für außen genommen, den habe ich dafür mit H250 verstärkt, die blau gepunkteten Innenstoffe sind wie angegeben mit H630 verstärkt. Das Nähen war dann teilweise eine echte Fummelei, weil durch die Verstärkungen das zusammengesteckte Innenleben ziemlich aufgetragen hat.


Außen habe ich einen blauen Endlosreißverschluss verwendet, innen einen grauen "normalen" Reißverschluss. Beim Münzfach habe ich den Außenstoff gedreht, so dass das Muster längs läuft.
Das Absteppen zum Schluss habe ich weggelassen.

Etwas irritiert haben mich auch die Fotos in der Anleitung, da das kleinere Teil auf diesen viel größer aussah, als die kleinen Teile die ich zugeschnitten hatte. Am Schluss hat aber alles gepasst! Ob ich ihn wirklich benutzen werde weiß ich nicht, so wirklich überzeugt mich der Geldbeutel leider auch im fertigen Zustand nicht.

Die anderen Geldbeutel des Sew Along findet ihr wie immer bei "Frühstück bei Emma". Als nächstes an der Reihe ist die Kosmetiktasche. Die restlichen Schnittmuster sind mittlerweile alle gedruckt, ausgeschnitten und zusammengeklebt und warten jetzt nur noch auf passende Stoffe. Bei der Stoffauswahl tu ich mich noch ziemlich schwer, geht euch das auch so?

Bis bald,
Anne

Auch verlinkt bei TT - Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Sehr schön ist er geworden, werde meinen wohl auch nicht als Geldbeutel benutzen. Als SchmuckSchminktasche vielleicht. Stimmt, das hat mich in der Anleitung auch ein bisschen irritiert.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Auch als Stiftemäppchen mit Platz für Lineal/Geodreieck funktioniert es ganz gut :-)

      Löschen
  2. Es sind wunderhübsch aus.

    Ab Seite 7 stand ich auch erst mal ganz schön auf dem Schlauch, habe dann die Anleitung von der Fünf-Fach-Tasche angeschaut und durchgeblickt. Als Börse finde ich es auch sehr unhandlich und werde es als Kosmetiktasche verkaufen.

    LG Patti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mein Mann hat auch erst vermutet, dass es sich um eine Kosmetiktasche handelt ;-)

      Löschen
  3. Schöne Stoffe hast Du gewählt, gefällt mir prima! Bin froh, das es mir mit dem Geldbeutel nicht alleine so geht. Wobei ich das Schnittmuster generell echt klasse finde!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Form der Tasche an sich finde ich auch schön - nur eben nicht unbedingt als Geldbeutel.

      Löschen
  4. Deine Stoffauswahl ist doch prima! Gefäält mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen